v-loader
A | A | A

Das Drehbuch als eigenständige Literaturform

Form und Semantik einer kinematischen Textgattung
Kurs-Nr.
K 220 3010
Kurspreis
CHF 93.00
Kursleitung
Fabrizio Fracassi, Film Editor, Regisseur, Drehbuchautor
Teilnehmende
max. 12

Die meisten Menschen lesen keine Drehbücher; sie schauen sich einfach den Film an. Drehbücher werden aber zunehmend als eigenständige Textgattung entdeckt. Sie erzählen eine Geschichte in eindrucksvollen Bildern und benennen konkret, was andere literarische Formen nur andeuten oder verschweigen. Anhand von Beispieltexten und praktischen Übungen vermittelt der Kurs einen Einblick in die Kunst des Drehbuchschreibens und gibt Aufschluss darüber, welche Rolle einem Drehbuch bei der Produktion eines Films zukommt.
Voraussetzung: Laptop oder Tablet mit einem Textverarbeitungsprogramm mitbringen sowie Bereitschaft, auch ausserhalb der Kurszeiten kurze Texte zu verfassen.

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK