v-loader
A | A | A

Big Data und die Macht der Algorithmen

Wie Datafizierung die Gesellschaft verändert
Kurs-Nr.
U 410
Kurspreis
CHF 15.00, Studierende CHF 10.00
Kursleitung
Christoph Keller, lic.iur., Redaktionsleiter Kunst & Gesellschaft, Radio SRF2 Kultur
Markus Krajewski, Prof.Dr., Professor für Medienwissenschaft, Universität Basel
Sophie Mützel, Prof.Dr., Soziologisches Seminar, Universität Luzern
Heiko Schuldt, Prof.Dr., Professor für Computer Science, Universität Basel
Info

Anmeldung empfohlen (Platzzahl beschränkt), Tageskasse ab 14.30 h geöffnet

Wir alle generieren heute auf Schritt und Tritt und häufig ohne es zu merken Unmengen von digitalen Daten. Viele Lebensbereiche werden auf diese Weise in Daten verwandelt, sie werden datafiziert. Diese Informationen – Big Data – werden gesammelt und ausgewertet, sie haben einen kommerziellen Wert und ermöglichen neue Formen des Social Engineering. Wie geht das vor sich? Welche Auswirkungen hat dieser Prozess auf die Gesellschaft? Welches Potential ist damit verbunden, welche Gefahren bestehen, was muss reguliert werden?

Moderation: Christoph Keller, lic.iur., Redaktionsleiter Kunst & Gesellschaft, Radio SRF2 Kultur

In Zusammenarbeit mit der Universität Basel

So., 28.10.2018
15:00-17:00
Pharmaziemuseum, Totengässlein 3, Basel
Termine als iCal herunterladen

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK