v-loader
A | A | A

Isa Genzken

Im Spannungsfeld von Minimal- und Konzeptkunst
Kurs-Nr.
K 160 1060
Kurspreis
CHF 106.00, exkl. Eintritt
Kursleitung
Andreas Jahn, lic.phil., Germanist, Kunstvermittler
Info

Entgegen der Ausschreibung im gedruckten Programm findet der Kurs vom 20.10.-03.11.2020 im Vesalianum (grosser Hörsaal) statt.

Anmeldeschluss
13.10.2020

Die Arbeiten der international renommierten Künstlerin Isa Genzken (*1948) sind als ein überaus witzig-wissendes Echo auf sämtliche Kunstströmungen wie Minimalismus, Konzeptkunst, Realismus, Sachlichkeit und Design zu verstehen. Genzken geht mit der Zeit wider diese vor und lädt ein, die eigene Wahrnehmung und Aufmerksamkeit zu rekapitulieren. Der Kurs führt ein in Leben und Werk Isa Genzkens und stellt darüber hinaus ausgewählte Positionen und Personen der verschiedenen Kunstströmungen vor. Ein Besuch der Ausstellung im Kunstmuseum Basel gehört selbstverständlich dazu.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK