v-loader
A | A | A

Die Edda – Götterlieder

Die germanischen Götterlieder im Spiegel der Kunst
Kurs-Nr.
K 160 6060
Kurspreis
CHF 140.00
Kursleitung
Andreas Jahn, lic.phil., Germanist, Kunstvermittler
Anmeldeschluss
08.01.2020

Als Edda werden zwei verschiedene, in altisländischer Sprache verfasste literarische Werke aus dem 13. Jahrhundert bezeichnet. Auf der Grundlage der bekannteren Version, der Lieder-Edda, lernen Sie Geschichte und Geschichten dieser nordgermanischen Sagenwelt kennen und begegnen Odin, Freyja, Thor, Loki und anderen Göttern und ihren Gegnern. Die Kraft der Verse wird im Kurs auch über die Beschäftigung mit ausgewählten Kunstwerken verdeutlicht: von historischen Manuskripten (Codex Regius, Melsted’s Edda) und klassischen Illustrationen (z.B. Johann Heinrich Füssli) bis zu modernen Übertragungen (v.a. Anselm Kiefer). Die Nordistin Maja Egli wird als Gastreferentin den Ausflug in die germanische Sagenwelt bereichern.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK