v-loader
A | A | A

Auf den Spuren von Kosmos und Kubismus

Die Kubisten: Picasso, Braque, Delaunay und Léger
Kurs-Nr.
K 200 1040
Kurspreis
CHF 322.00, exkl. Eintritt
Kursleitung
Sylvia Goeschke, Künstlerin
Teilnehmende
max. 10

Das Auge nimmt auf – das Gehirn gibt die Form. Picasso und Braque malten die Gegenstände nicht «wie sie sie sahen», sondern «wie sie sie dachten», auch von vielen Gesichtswinkeln aus betrachtet und auf verschiedenen Realitätsebenen simultan dargestellt. Raum und Gegenstände wurden in facettenartige Struktureinheiten zerlegt und auf der Bildfläche mit den kubischen Formen Kugel, Kegel, Zylinder aufgebaut. Anhand von Stilleben, Landschaften und dem Kosmos von Delaunay werden wir diese neue Seh- und Malweise erproben. Wir arbeiten auch mit der Collagetechnik, mit welcher Fernand Léger eine eigenständige Abstraktion erreichte. Bitte mitbringen: Pinsel, Farben, Aquarell- oder Acrylblock oder Leinwand.

Mo., 06.05.2019
18:15-20:45
Schulhaus Holbein II, Kanonengasse 1, Basel
Sa., 11.05.2019
14:00-16:00

Museumsbesuch

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel, St. Alban-Graben 16, Basel
Mo., 13.05.2019
18:15-20:45
Schulhaus Holbein II, Kanonengasse 1, Basel
Mo., 20.05.2019
18:15-20:45
Schulhaus Holbein II, Kanonengasse 1, Basel
Mo., 27.05.2019
18:15-20:45
Schulhaus Holbein II, Kanonengasse 1, Basel
Mo., 03.06.2019
18:15-20:45
Schulhaus Holbein II, Kanonengasse 1, Basel
Mo., 17.06.2019
18:15-20:45
Schulhaus Holbein II, Kanonengasse 1, Basel
Termine als iCal herunterladen

Eine Anmeldung für diesen Kurs ist leider nicht mehr möglich.
Bitte rufen Sie uns für eine mögliche Alternative an: 061 269 86 66 oder schreiben Sie uns eine eMail: vhsbb@unibas.ch.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK