v-loader
A | A | A

Eine kurze Geschichte des Lichtes und des Sehens

Vorstellungen von der Antike bis zur Quantenphysik
Kurs-Nr.
K 100 5520
Kurspreis
CHF 84.00, inkl. Unterlagen
Kursleitung
Heiri Schenkel, dipl.phys.

Mit anschaulichen Experimenten und historischen Texten erkennen wir, wie die Bilder vom Wesen des Lichtes sich im Laufe der Menschheitsgeschichte gewandelt haben. Wir begegnen Phänomenen und Gesetzmässigkeiten der Strahlen- und Wellenoptik und der aktuellen Vorstellung des Lichtes als Quantenerscheinung. Die Frage: «Gibt es ohne Bewusstsein z.B. die Farbe Rot?» führt uns zur Diskussion der optischen Wahrnehmung und deren Evolution – und damit auch auf erkenntnisphilosophische Fragen.

Eine Anmeldung für diesen Kurs ist leider nicht mehr möglich.
Bitte rufen Sie uns für eine mögliche Alternative an: 061 269 86 66 oder schreiben Sie uns eine eMail: vhsbb@unibas.ch.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK