v-loader
A | A | A

Führung durch die Werkstatt der Nieuport Memorial Flyers

Nachbau des Lieblingsflugzeugs von Oskar Bider
Kurs-Nr.
K 100 5712
Kurspreis
CHF 34.00
Kursleitung
Kuno Schaub, Geigenbauer, Pilot, Nieuport Memorial Flyers

Zwei Enthusiasten bauen in einer authentischen Werkstatt drei Nieuport 23 C-1 aus der Zeit um 1917 nach. Die Schweizer Fliegertruppe besass von 1917 bis 1921 fünf Maschinen dieses Typs. Das Flugzeug mit der Nummer 604 wurde von Oberleutnant und Cheffluglehrer Oskar Bider aus Langenbruck geflogen. An diesem Nachbau wird alles – Steuerknüppellager, Flügelanschlussmuffen, Heckspornbriden – in Massarbeit nach Plänen von 1917 gefertigt. Die Vollendung steht bald bevor.

Diese Exkursion ist für Teilnehmer/-innen der Vortragsreihe «Aviatik - Visionen und Grenzen» reserviert. Die Anreise erfolgt individuell.

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren:
- Führung durch die Pilatus Flugzeugwerke in Stans am 28.11.18 zum Kurs «Aviatik - Visionen und Grenzen»

Die Reportage zum Nachbau des Bidermann Flugzeuges:

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK