A | A | A

Wie Euler und die Bernoulli unsere Welt prägen

Basler Mathematik in den Fundamenten der Gegenwart
Kurs-Nr.
K 100 5010
Kurspreis
CHF 126.00
Kursleitung
Rita Gautschy, PD Dr., Astronomin und Altertumswissenschaftlerin, Universität Basel
Hans-Christoph Im Hof, Prof.em.Dr., Mathematiker, Universität Basel
Hanspeter Kraft, Prof.em.Dr., Mathematiker, Universität Basel
Martin Mattmüller, dipl.math., Mathematiker, Wissenschaftshistoriker
Fritz Nagel, Dr., Wissenschaftshistoriker
Hans Walser, Dr., Mathematiker, Universität Basel

Das 17. und 18. Jahrhundert war eine Zeit grundlegender Innovationen in der Mathematik und den exakten Naturwissenschaften. Eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Basel, insb. die Brüder Jacob und Johann Bernoulli, Johanns Sohn Daniel und sein Schüler Leonhard Euler, hat diese Entwicklung wesentlich mitgestaltet. Wenn wir heute im Internet einkaufen oder für Altersrenten sparen, wenn unsere Autos weniger Treibstoff brauchen und unsere Computerchips immer kleiner werden, wenn Flugzeuge abheben und Weltraumsonden zum Saturn fliegen: Überall ist im Hintergrund Bernoullische und Eulersche Mathematik am Werk und bereichert unsere Gegenwart und Zukunft nachhaltig.

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch