v-loader
A | A | A

Immer länger leben (und dabei ewig jung bleiben)

SamstagsUni Augst
Kurs-Nr.
U 300
Kurspreis
CHF 70.00, ab 09.30 h Kaffee und Gipfeli
Kursleitung
Dieter Breil, Dr. med., Akutgeriatrie, Universitäre Altersmedizin Felix Platter-Spital, Basel
Dieter Ebert, Prof.Dr., Professor für Zoologie und Evolutionsbiologie, Universität Basel
Eberhard Wolff, Prof.Dr., Titularprofessor für Kulturanthropologie, Universität Basel
Rosmarie Zeller, Prof.em.Dr., Literaturwissenschaftlerin, Universität Basel
Info

Einzeleintritt möglich: CHF 20.00 an der Tageskasse, Studierende CHF 10.00

Der Traum vom langen Leben und von der ewigen Jugend hat eine lange Geschichte. Heute leben wir tatsächlich länger als früher. Aber nach wie vor hoffen viele, dass die wissenschaftliche Forschung den Alterungsprozess dereinst stoppen kann oder dass dieses oder jenes Anti-Aging-Produkt als Jungbrunnen wirkt. Die SamstagsUni fragt, was die Biologie über das Altern weiss. Sie denkt über den aktuellen Umgang mit dem Altern nach. Und sie bittet die Altersmedizin um einen realistischen Blick auf die Grenzen und Möglichkeiten der ärztlichen Kunst.

In Zusammenarbeit mit der Universität Basel

Sa., 17.11.2018
10:15-11:45

"Ewig jung ist nur die Sonne". Jugend und Alter in der Literatur
R. Zeller

Augst, Landsitz Castelen, Giebenacherstrasse 9
Sa., 24.11.2018
10:15-11:45

Der Körper der Moderne – müssen ältere Leute davor Angst haben?
E. Wolff

Augst, Landsitz Castelen, Giebenacherstrasse 9
Sa., 01.12.2018
10:15-11:45

Die Evolutionsbiologie des Alterns
D. Ebert

Augst, Landsitz Castelen, Giebenacherstrasse 9
Sa., 08.12.2018
10:15-11:45

Altwerden: Privileg oder Zumutung?
D. Breil

Augst, Landsitz Castelen, Giebenacherstrasse 9
Termine als iCal herunterladen

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK