v-loader
A | A | A

Variationswerke von C. Ph. E. Bach bis Mendelssohn

Analysierend erläutert und live gespielt auf einem Hammerflügel von 1826
Kurs-Nr.
K 160 7020
Kurspreis
CHF 383.00, inkl. Unterlagen
Kursleitung
Felix Lindenmaier, Prof., Musiktheoretiker, Hochschule für Musik der Musik-Akademie Basel FHNW
Tobias Schabenberger, Prof., Pianist, Hochschule für Musik der Musik-Akademie Basel FHNW
Anmeldeschluss
09.01.2020

Die Lust und Kunst, etwas Gegebenes zu verändern, so dass es zugleich ein anderes und doch noch dasselbe ist, gehört zum zentralen Bestand musikalischer Gestaltungstechniken. So findet sich unter den Spitzenwerken aller Epochen der Musikgeschichte immer wieder die Gattung der Variation. In diesem Kurs hören Sie Solowerke und Kammermusik vom Spätbarock über die Klassik mit Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert bis zur Frühromantik, gespielt auf historischen Instrumenten und durch analysierende Erläuterungen zu einem vertieften Erleben gebracht.

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK