v-loader
A | A | A

Wie der Jazz nach Europa kam (1917-2017)

Kurs-Nr.
K 160 7070
Kurspreis
CHF 170.00, inkl. Konzerteintritt
Kursleitung
Urs Blindenbacher, lic.phil., Leiter Jazzfestival BS, Lehrer, Gymnasium Liestal

Was waren die massgeblichen Einflüsse, als sich der Jazz vor über 100 Jahren entwickelte? Welche Folgen hatte der Faschismus, ehe nach 1945 Orte wie Paris, Frankfurt und Kopenhagen zu neuen Zentren des europäischen Jazz wurden? Wie emanzipierte er sich im Kontext der neuen Medien? Diesen Fragen soll im Kurs nachgegangen werden und die Geschichte des Jazz von seiner Entstehung bis heute nachgezeichnet werden, in der er nun Bestandteil einer weltweiten Musikkultur ist. Den Abschluss bilden ein Workshop mit Musikern und ein LIVE-Konzert in der Kulturscheune Liestal.

In Zusammenarbeit mit der Kulturscheune Liestal und dem Gymnasium Liestal

Di., 19.03.2019
18:30-20:30
Liestal, Kulturscheune, Kasernenstrasse 21A
Di., 26.03.2019
18:30-20:30
Liestal, Kulturscheune, Kasernenstrasse 21A
Di., 02.04.2019
18:30-20:30
Liestal, Kulturscheune, Kasernenstrasse 21A
Di., 09.04.2019
18:00-22:00

Workshop und Konzert

Liestal, Kulturscheune, Kasernenstrasse 21A
Termine als iCal herunterladen
Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK