v-loader
A | A | A

«Leben lernen» im 21. Jahrhundert

Zum Verhältnis von Philosophie und Religion
Kurs-Nr.
K 140 1030
Kurspreis
CHF 76.00
Kursleitung
Julia Scheidegger, Dr., Philosophin, Dozentin

Luc Ferry, als Philosoph und Kulturminister Frankreichs (2002-2004) bekannt, hat 2006 das Werk «Leben lernen» verfasst. Für ihn ist die Philosophie ein Versuch, sich ohne Religion von seinen existentiellen Ängsten zu befreien, das «Heil» zu finden. Er folgt hierbei dem Weg von der Lebensweisheit der Stoiker über die Dekonstruktion aller Werte im 19. und 20. Jahrhundert zu einer Neubegründung von Werten, in deren Zentrum die Liebe zum anderen Menschen steht. Anhand ausgewählter Textausschnitte setzen wir uns mit seiner Philosophie auseinander und fragen uns, ob die Liebe zum anderen einen «neuen» Humanismus begründen kann?

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK