v-loader
A | A | A

Die Frage nach dem «guten Leben» (SamstagsUni)

VHSBB online
Kurs-Nr.
U 330
Kurspreis
CHF 53.00
Kursleitung
Barbara Schmitz, PD Dr., Privatdozentin für Philosophie, Universität Basel
Ueli Mäder, Prof.em.Dr., Professor für Soziologie, Universität Basel
Pasqualina Perrig-Chiello, Prof.em.Dr., Professorin für Entwicklungspsychologie, Universität Bern
Anmeldeschluss
03.04.2021

Die Frage nach dem guten Leben hat eine lange philosophische Tradition. Sie kann unterschiedliche Formen annehmen: Wie können wir ein gutes – oder glückliches – Leben führen? Welche Einsichten helfen uns dabei? Welche Rahmenbedingungen ermöglichen ein «gutes Leben für alle»? Welche Ressourcen helfen uns dabei, gestärkt aus kritischen Lebensereignissen hervorzugehen und zu einem guten Leben zu finden? Die Frage stellt sich jeder Generation neu, unter jeweils anderen Bedingungen und angesichts aktueller Erfahrungen, Krisen und Herausforderungen. Biographische Einschnitte können die Frage nach dem guten Leben genauso ins Zentrum rücken wie gesellschaftliche Ereignisse, zurzeit etwa die Corona-Krise.

In der SamstagsUni gehen eine Philosophin, ein Soziologe und eine Psychologin dieser Frage nach.

Dieser Kurs findet online per Zoom statt.
Alles was Sie dazu brauchen, sind ein Laptop/Computer/Tablet, stabiles Internet und die Zugangsdaten. Die Zugangsdaten erhalten Sie von uns nach der verbindlichen Anmeldung per E-Mail. Laden Sie vor dem ersten Kurstermin bitte den Zoom-Client herunter: zum download und testen Sie, ob Ihr Mikrofon, Ihr Lautsprecher und Ihre Kamera funktionieren. Weitere Infos zu VHSBB online: hier

Sa., 10.04.2021
10:15-11:45

Ein gutes Leben in schwierigen Zeiten - Philosophische Perspektiven
B. Schmitz

Zuhause
Sa., 24.04.2021
10:15-11:45

Was tun, damit alle gut leben?
U. Mäder

Zuhause
Sa., 08.05.2021
10:15-11:45

Stressreiche biografische Übergänge: Wege in die Vulnerabilität oder Chancen zum persönlichem Wachstum?
P. Perrig-Chiello

Zuhause
Termine als iCal herunterladen
Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK