v-loader
A | A | A

China und seine globalen Ambitionen

Vernetzung als Geopolitik und Soft Power
Kurs-Nr.
K 140 4020
Kurspreis
CHF 76.00
Kursleitung
Ralph Weber, Prof.Dr., European Global Studies, Europainstitut Basel

Die «neue Seidenstrasse» – ein Eurasien und Afrika umspannendes Infrastrukturprojekt der Volksrepublik China – ist derzeit in aller Munde. Zuletzt haben sich Berichte zu Schwierigkeiten in der lokalen Umsetzung gehäuft. Im Kurs wird das Projekt jenseits der viel besprochenen ökonomischen Aspekte unter dem Gesichtspunkt globaler Geopolitik und internationaler Beziehungen sowie kulturell-ideeller Aspekte (Bildungspolitik, Konfuzius-Institute) besprochen.

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK