v-loader
A | A | A

Stadtgespräch: Fünf vor Zwölf?

Unsichere Zukunft der Messe Basel
Kurs-Nr.
K 140 4095

Die Messe Basel steckt in der Krise. Bei der Baselworld springen wichtige Aussteller ab, die traditionsreiche Muba wird eingestellt und auf den neuen Messebauten müssen grosse Abschreibungen vorgenommen werden. Was steckt dahinter? Kritiker sprechen von Fehlern der Messe, andere von überzogenen Reaktionen einzelner Beteiligter, Dritte rücken den Strukturwandel, neue Formen des Marketings oder die Digitalisierung in den Vordergrund. Im „Stadtgespräch“ wird gefragt: Was benötigen Aussteller, damit Messen für sie attraktiv bleiben? Welche Messe-Konzepte sind Auslaufmodelle und welche haben Zukunft? Und wie geht es weiter mit der MCH Group insgesamt, die etwa zur Hälfte im Besitz der öffentlichen Hand ist?

Gäste:
Ulrich Vischer, Verwaltungsratspräsident MCH Group
Ewa Ming, Dozentin Eventmanagement und Messemarketing, CEO EMEX Management GmbH
Rolf Studer, Co-CEO Oris SA, Uhrenfirma in Hölstein

Moderation: Dieter Kohler, Redaktionsleiter Regionaljournal BS / BL SRF

Eine Veranstaltung von: Volkshochschule beider Basel und Regionaljournal Basel SRF Keine Reservation – beschränkte Platzzahl! Eintritt frei.
Live auf SRF 4 News

Termine als iCal herunterladen

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK