v-loader
A | A | A

Der Streit um die Bergpredigt des Jesus von Nazaret

Pure Poesie oder prophetischer Protest?
Kurs-Nr.
K 140 1530
Kurspreis
CHF 126.00
Kursleitung
Josef Imbach, Prof.Dr., Theologe, Literaturwissenschaftler

Bezüglich der Bergpredigt (Matthäusevangelium 5,1-8,1) geraten sich nicht nur die Christuszeugen und Jesusjüngerinnen seit jeher in die Haare. Schon zu Jesu Zeiten war diese Brand- und Glaubensrede nicht unumstritten. Glücklicherweise gab es damals noch keine kirchlichen Gremien. Sonst hätte der Mann aus Nazaret seine Ansichten den Schriftgelehrten wohl zur Zensur vorlegen müssen – nicht auszudenken, was dann davon noch übrig geblieben wäre …

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK