v-loader
A | A | A

Religiöse Konflikte, Fundamentalismen, Blasphemien weltweit?

Vortragsreihe mit Bassam Tibi
Kurs-Nr.
K 140 1510
Kurspreis
CHF 120.00
Kursleitung
Elísio Macamo, Prof.Dr., Professor für Afrikastudien, Universität Basel
Axel Michaels, Prof.Dr., Religionswissenschaftler/Indologe, Universität Heidelberg
Johanna Pink, Prof.Dr., Islamwissenschaftlerin, Universität Freiburg i.Br.
Mathias Rohe, Prof.Dr., Jurist, Universität Erlangen-Nürnberg
Bassam Tibi, Prof.em.Dr., Professor für internationale Beziehungen, Universität Göttingen
Jean-Pierre Wils, Prof.Dr., Philosoph, Radboud-Universität, Nijmegen
Marc Winter, PD Dr., Sinologe, Universität Zürich
Info

Einzeleintritt möglich: CHF 25.00 an der Abendkasse.

Wenn über religiöse Konflikte oder Fundamentalismus in Europa diskutiert wird, so fällt sehr schnell das Stichwort der Blasphemie. Was ist jedoch das Verhältnis von Fundamentalismus und Blasphemie? Das Ziel dieser Vortragsreihe ist es, anhand ausgewählter Beispiele danach zu fragen, wie sich fundamentalistische Bewegungen in den jeweiligen Ländern und Regionen zu den Vorwürfen der Blasphemie verhalten. Ausgewiesene Fachpersonen gehen diesen hochbrisanten gesellschaftspolitischen Fragen, die auch rechtliche Aspekte beinhalten, auf den Grund.

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Religionswissenschaft der Universität Basel

Mi., 31.10.2018
18:30-19:45

Islamische Normen und säkulare europäische Rechtsordnungen: Unvereinbar?
M. Rohe

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Mi., 07.11.2018
18:30-19:45

Weltliche Blasphemien: Der Fall China
M. Winter

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Mi., 14.11.2018
18:30-19:45

Fundamentalismus in einer Religion ohne Fundamente: Kann es Blasphemie im Hinduismus geben?
A. Michaels

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Mi., 21.11.2018
18:30-19:45

Die Zukunft der Blasphemie. Über Konflikt und Versöhnung
J. Wils

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Mi., 28.11.2018
18:30-19:45

Wenn Verletzlichkeit stark macht: Würde und Blasphemie bei Evangelikalen und Muslimen in Afrika
E. Macamo

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Mi., 05.12.2018
18:30-19:45

Gotteslästerung und Abfall vom Glauben: Blasphemievorwürfe zwischen Islamismus und Populismus an Beispielen aus Ägypten und Indonesien
J. Pink

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Mi., 12.12.2018
18:30-19:45

Blasphemie-Kritik im Zeitalter des religiösen Fundamentalismus
B. Tibi

Universität Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, Basel
Termine als iCal herunterladen

Der Kurs hat bereits begonnen.
Bitte fragen Sie bei uns nach, ob eine Anmeldung für diesen Kurs noch möglich ist:
T 061 269 86 66 oder vhsbb@unibas.ch

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK