v-loader
A | A | A

Häufige Fragen und Antworten (FAQ)

Fragen zu VHSBB online:

1 - Wie kann ich mich vorbereiten?

  • Wir werden in der Regel mit dem Anbieter Zoom arbeiten. Hier finden Sie eine Video-Anleitung
  • Hier finden Sie zudem weitere Informationen und eine gute Anleitung: pdf öffnen
  • Klicken Sie vor Ihrer ersten Teilnahme ca 20min vor dem Vortrags- bzw. Kursstart auf den Link in Ihrer E-Mail. Es öffnet sich automatisch die Seite des Anbieters Zoom – folgen Sie den Anleitungen zum Herunterladen des Zoom-Client für Meetings, die Sie dort finden. Alternativ können Sie den Zoom-Client für Meetings auch schon früher über diesen Link herunterladen.
  • Testen Sie im Vorfeld, ob das Mikrofon und die Lautsprecher an Ihrem Computer funktionieren.
  • Bringen Sie in Erfahrung, wie Sie das Mikrofon, die Lautsprecher und die Kamera an Ihrem Computer ein- und ausschalten können.
  • Achten Sie darauf, dass die Stromversorgung des Computers gewährleistet ist.
  • Halten Sie Kopfhörer parat. Sollte es zu Störgeräuschen kommen, können Sie ausprobieren, ob sich die Tonqualität durch die Nutzung von Kopfhörern verbessert.

2 - Ich habe Probleme mit meiner Internetverbindung. Was kann ich tun?

  • Bitte kontaktieren Sie sofort den Kursleitenden/Dozierenden oder die Geschäftsstelle, wenn Sie aufgrund von technischen Problemen dem Kurs im virtuellen Klassenzimmer nicht folgen können.
  • Manchmal kann es helfen den Computer neu zu starten, einen anderen Browser (bspw. Mozilla Firefox, Chrome, Safari) zu verwenden, und sich erneut mit dem Meeting zu verbinden.
  • Kontaktieren Sie Ihren Internetanbieter, um zu prüfen, dass die Verbindung, das Modem und der Router in Ordnung sind. 

3 - zoom und Datenschutz

Die VHSBB hat – während der Zeit, in der die Durchführung von analogen Kurse ungewiss ist – für das digitale Kursangebot die US-amerikanische Software Zoom lizenziert. Zum Schutz der personenbezogenen Daten, die durch Zoom und ihre Subunternehmer bearbeitet werden, hat die VHSBB das erforderliche Global Data Processing Addendum unterzeichnet. Trotz diesem Addendum dürfen über Zoom keine vertraulichen, geheimen oder besonders schützenswerten Daten übermittelt, hochgeladen, etc. werden. Zudem finden Sie hier die Datenschutzrichtlinie von Zoom.

Darüber hinaus können Sie Ihre Privatsphäre noch schützen, indem bei Video-Meetings einen neutralen Hintergrund wählen. Wie? Hier finden Sie eine Anleitung

 

Fragen zu VHSBB Allgemein:  

1 - Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?
Wenn Sie 16 Jahre alt oder älter sind, können Sie sich mit dem Anmeldetalon aus dem Programmheft, per Internet , per E-Mail vhsbb@unibas.ch, telefonisch 061 269 86 66 oder direkt in der Geschäftsstelle an der Clarastrasse 12 in Basel anmelden. Anmeldungen für Kurse über CHF 500.00 und für Deutschkurse müssen schriftlich mit Unterschrift oder über das Internet erfolgen.


2 - Kann ich mehrere Personen zu einem Kurs anmelden?
Ja. Es müssen jedoch alle Personen mit eigenem Namen und eigener Anschrift angemeldet werden.


3 - Kann ich mich vor Kursbeginn von einem Kurs wieder abmelden?
Ja. Bis spätestens eine Woche (7 Kalendertage) vor Kursbeginn können Sie sich schriftlich bei der Geschäftsstelle abmelden; es wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.00 erhoben. Danach ist eine Abmeldung nicht mehr möglich. Das heisst, es müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden.

4 - Kann ich mich nach Kursbeginn von einem Kurs wieder abmelden?
Nein. Wenn der Kurs begonnen hat, ist eine Abmeldung nicht mehr möglich. Die gesamten Kurskosten müssen bezahlt werden. Über begründete Ausnahmen (z.B. bei Krankheit mit ärztlichem Zeugnis) entscheidet der Geschäftsführer.


5 - Kann ich mich provisorisch oder zu einer Schnupperlektion anmelden?
Kann ich das Kursniveau bei Sprachkursen später noch wechseln?
Nein. Eine provisorische Anmeldung oder auch schnuppern ist leider nicht möglich. Jede Anmeldung ist verbindlich. Bei den Sprachkursen haben Sie jedoch die Möglichkeit, nach Rücksprache mit der Kursleitung innerhalb der ersten zwei Kurswochen in ein anderes Niveau derselben Sprache zu wechseln.


6 - Welcher Sprachkurs ist der richtige für mich?
Bevor Sie sich für einen Sprachkurs anmelden, empfehlen wir Ihnen, unbedingt einen Sprachtest zu machen. Die kostenlosen Einstufungstests zur Selbsteinstufung erhalten Sie unter oder in unserer Geschäftsstelle.


7 - Erhalte ich eine Mitteilung, wenn der Kurs durchgeführt wird?
Ja. Sobald ein Kurs durchgeführt wird, schicken wir Ihnen eine Rechnung zu.


8 - Erhalte ich eine Mitteilung, wenn der Kurs nicht durchgeführt wird?
Ja. Dies wird Ihnen schriftlich mitgeteilt, allerspätestens bis eine Woche vor Kursbeginn. Sollten Sie bis dann keine Mitteilung erhalten haben, fragen Sie bitte unbedingt an der Geschäftsstelle nach.


9 - Ist die Anzahl Teilnehmer/-innen pro Kurs beschränkt?
Das hängt von der Art des Kurses ab. Falls es eine Beschränkung gibt, wird dies beim betreffenden Kurs im Programmheft und auf der Website angegeben.
Unsere Sprachkurse werden ab 5 bis 14 Teilnehmer/-innen durchgeführt. Die Dauer der Kurslektionen richtet sich nach der Gruppengrösse:

75 Minuten: 5–7 Teilnehmer/-innen
90 Minuten: 8–14 Teilnehmer/-innen
Hat ein Sprachkurs bei Kursstart 3–4 Teilnehmer/-innen, kann der Kurs in den ersten zwei Kurswochen mit einer Kursdauer von 60 Minuten starten. Kommen keine weiteren Teilnehmer/-innen mehr dazu, erhalten Sie eine Kleinstgruppenofferte. Wenn Sie diese akzeptieren, ist Ihre Lerngruppe geschlossen und findet 12-mal 60 Minuten statt.


10 - Kann ich die Rechnung in Raten bezahlen (Teilrechnungen)?
Ratenzahlung ist nach Absprache möglich.


11 - Gibt es Ermässigungen?
Wenn Sie studieren oder eine Ausbildung machen, können Sie 15% Kursgeldreduktion beantragen. Für Besitzer/-innen der KulturLegi besteht dank des Vereins «Bildung für alle» ein limitiertes Kontingent an Kursplätzen mit einer Ermässigung von 50%. Sollte dieses Kontingent aufgebraucht sein, können wir Ihnen 15% auf den Kurspreis nachlassen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie sicher gehen wollen, dass das Kontingent noch nicht erschöpft ist. Legen Sie Ihrer Kursanmeldung eine Kopie Ihres entsprechenden Ausweises bei. Und denken Sie daran, dass Sie dies jedes Semester tun müssen. Nachträglich eingehende
Belege für Kursgeldreduktion können wir leider nicht berücksichtigen.


12 - Wie kann ich zeigen, dass ich im Kurs angemeldet bin?
Bitte bringen Sie die Rechnung bzw. den Kursausweis ausgedruckt oder digital zum Kurs mit und zeigen Sie ihn der Türkontrolle oder der Kursleitung auf Verlangen.


13 - In welchem Kursraum findet mein Kurs statt?
Vor Ort finden Sie alle nötigen Informationen. Kurse und Kursräume sind in den Kurslokalen publiziert.


14 - Fallen die Kurse während der Schulferien und Feiertage aus?
In der Regel ja. Die genauen Kursdaten und Informationen finden Sie im Kursprogramm und im Internet unter bei den einzelnen Kursen.


15 - Muss ich das Lehrmittel vor Kursbeginn besorgen?
Nein, das genaue Lehrmittel wird im Kurs bekannt gegeben.


16 - Bekomme ich Rabatt auf meine Kurslektüre?
Ja, im Kulturhaus Bider&Tanner erhalten alle Teilnehmenden von Sprachkursen gegen Vorlage der Rechnung 10% Ermässigung auf die angegebenen Lehrmittel.
(Kulturhaus Bider & Tanner AG, Aeschenvorstadt 2, Basel, www.biderundtanner.ch)
Teilnehmenden von Kursen aus den Bereichen Natur|Medizin|Psychologie, Gesellschaft|Kultur und Kreativität|Praxis sowie der SeniorenUni gewährt die Buchhandlung Labyrinth gegen Vorlage des aktuellen Kursausweises 10% Rabatt auf alle Bücher zum Thema der jeweiligen Veranstaltung.
(Buchhandlung Labyrinth GmbH, Nadelberg 17, Basel, www.buchhandlung-labyrinth.ch)
Bitte beachten Sie, dass das Angebot nur für das auf dem Ausweis genannte Semester gilt.


17 - Was mache ich, wenn ich an einem Abend nicht in den Kurs kommen kann (z.B. Krankheit, Ferien)?
Bei Sprachkursen und Kreativität | Praxis-Kursen besprechen Sie bitte mit der Kursleitung bei Kursbeginn, ob eine Abmeldung erwünscht ist und wie Sie vorgehen sollen. In der Regel ist eine Abmeldung nicht nötig.


18 - Sind PowerPoint-Präsentationen oder andere Unterlagen aus den Kursen erhältlich?
Wenn Kursunterlagen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgegeben werden, so ist dies beim Kurspreis vermerkt.
Für Präsentationen, die im Kurs gezeigt werden, sind die Dozierenden und Kursleitenden verantwortlich, daher entscheiden sie auch darüber, ob Präsentationen digital zur Verfügung gestellt werden können. Manchmal gibt es rechtliche Gründe, weshalb dies nicht möglich ist.
Generell gilt, dass nur Teilnehmende des jeweiligen Kurses Zugang zu den Unterlagen und Präsentationen haben. Zudem liegt das Copyright ausschliesslich bei den Dozierenden/Kursleitenden. Eine Veröffentlichung auch von Teilen der Dokumente/Abbildungen darf nicht erfolgen; dies schliesst auch elektronische Medien, Webseiten, Blogs etc. ein.


19 - Gibt es Geschenkgutscheine?
Ja. Sie können diese per Internet , per E-Mail vhsbb@unibas.ch, telefonisch 061 269 86 66 oder direkt in unserer Geschäftsstelle in Basel bestellen. Der Betrag kann individuell festgelegt werden. Wenn Sie mit einem Gutschein bezahlen, muss dieser zusammen mit der Anmeldung eingeschickt werden.


20 - Was heisst eduQua?
Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen.


21 - Wie kann ich Kursdozent/-in werden?
Sie haben eine Kursidee?
Gute Ideen sind bei uns immer willkommen! Schicken Sie uns Ihre Kurzbewerbung – mit Angaben zu Ihrer fachlichen Ausbildung sowie Ihren Kenntnissen im Bereich Erwachsenenbildung –, inklusive Ihrer Kursidee, an vhsbb@unibas.ch.


22 – Wie kann ich ein Feedback zu einem Kurs geben?
Am Ende eines jeden Kurses bekommen Sie vom Kursleiter oder der Kursleiterin einen Feedbackbogen ausgeteilt. Bitte geben Sie diesen ausgefüllt direkt an den Kursleiter oder die Kursleiterin zurück. Sollten Sie Ihren Bogen verlegt haben, können Sie diesen hier direkt herunterladen: Download Evaluationsbogen

 

Die Website verwendet Cookies. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.
OK